Das Projekt

6 Kommentare

Diese Seite soll eine Reise durch die Zeit sein, in meiner New York, aus den späten 80er Jahren bis heute.

Ich habe bereits nach New York für einen Travel Award, als ich war 17, aber ich sah nur Manhattan und wenig anderes.

Das erste Mal sah ich die reale New York City, weg von der 5th Avenue, Broadway-Theater und die verstopften Straßen von Touristen frequentierten, war das nächste Jahr, und ich war von dieser Stadt fasziniert und verzaubert.

All dies wäre nicht möglich gewesen, wenn ich nicht auf dieser Reise getroffen hatte Carlo Medori, wem verdanke ich all meine Dankbarkeit zu zeigen mir das wahre Wesen der Stadt. Er hatte mich mit seinem scharf auf murales und auf wenige befahrenen Straßen und Viertel voller Leben infiziert. Unsere Freundschaft wurde im Laufe der Zeit verstärkt und als ich nach New York komme ich nicht verlieren eine Chance, ihn zu sehen und ihn zu aktualisieren mich auf das, was in der Stadt passiert, meist in der Kunst, Kultur und Politik.

Seitdem begann ich zurückkehren New York mindestens einmal im Jahr, zu fotografieren, die Murales, in dieser Stadt in ständiger Entwicklung aussehen.

Bewegen Sie einfach ein wenig von Manhattan selbst zu finden in sehr unterschiedlichen Nachbarschaften, wo man Gerüche atmen, schmeckt aus der ganzen Welt kommen, als ob es viele kleine Mikrokosmen verschiedener Kulturen in einer großen Gemeinschaft leben.

mit einer Kamera ausgestattet, Turnschuhe und eine Prise Abenteuergeist, Ich habe ging Meilen und Meilen jeden Tag, Blick in den Stadtteilen, Straßen, Menschen, Gesichter und bemalte Wände, die symbolisch in gewisser Weise waren, die Lage, mir Schwingungen zu geben, sowohl in positiver oder negativer Weise.

Jahre des Reisens haben mir viel Befriedigung gegeben, sogar auf einer persönlichen Ebene; 11 Jahren ausgesetzt ich 40 Fotos in meiner Einzelausstellung in Mailand, Italien, wo traf ich meinen Mann!

Er folgt mir auf meinen Reisen und er ist eine besonders wertvolle Hilfe beim Aufbau des Standortes in ihrer Gesamtheit; Ich muss ihn für die Mühe danken, die er für Nacht in es Nacht legt, nach einem langen Tag bei der Arbeit.

Was kam heraus und ist sichtbar auf dieser Seite ist meine persönliche Reise durch das Labyrinth dieser facettenreichen Stadt, die Murales erzählt durch, das ist wahre Kunst.

Das Motto „Graffiti ist eine Kunst, kein Verbrechen!“ ist durch und durch entsprechende.

Wand „eine Geschichte erzählen“, haben ein Leben, manchmal kurz, manchmal lange, sie sind wichtig, aus dem kulturellen, soziale und politische Standpunkte.

Murales der Hoffnung erzählen, Ängste, Spannungen, Kriege in Tat und fertig, Drogenproblem, eine Erinnerung an Vermissten verlassen, mehr oder weniger berühmt. Sie sind eine Art, die Wirklichkeit zu verstehen, die Gefühle und die Störungen zu verstehen, die vorhanden sind,; halten Sie einen Überblick über all dies ich denke, ist enorm wichtig.

Im Laufe der Jahre ist das Leben der Murales dramatisch verändert, zu. Während bis vor wenigen Jahren konnte man lief in Murales in jeder Umgebung, jetzt ist alles fast ganz konzentriert auf 5 Pointz, als ob es eine Notwendigkeit, „schließen“ diese Kunst, es auf wenige Mauern zu beschränken. Es ist eine Schande, weil diese Wände die Seele widerspiegeln, die Leiden und Hoffnungen eines ganzen Landes.

Denken Sie daran, dass Murales seit prähistorischen Zeiten bestanden haben, when the men drew on cave walls, to warn of dangers or to tell stories of everyday life. The need to leave tangible marks has always existed, it is innate in human beings. Even during the dictatorship of Augusto Pinochet in Chile, people left signs on the walls, used as hidden messages to protect themselves from the repression and mass murders (September 11, 1973 to March 11, 1990).

And now, get going with me in my through 20-years journey that will continue, because the memory would never be lost.

I love you, New York City!

6 Kommentare

  • durch Toby Oktober 11, 2012 Bearbeiten

    Ich liebe deinen Blog.. sehr schöne Farben & Thema.
    Did you design this website yourself or did you hire someone to do it for you? Plz respond as I’m looking to construct my own blog and would like to know where u got this from. Appreciate it

Schreibe einen Kommentar

Übersetzen NYM Website:


Folgen Sie uns:

Werbung:

Aktuelle Fotos:

Stickers and tags Inside the SKYHIGH MURALS SKYHIGH MURALS Studio of SKYHIGH MURALS Stickers on a gate Rainbow Matrioskas and a man with gun Sam the glazier